Ein Kommentar zu “Antifa gefördert und instrumentalisiert von Medien und Parteien | 26.09.2016

  1. Die US-amerikanische Onlinezeitung „The Huffington Post“ist eine private Organisation, im Dienste des Weltkapitals und der westlichen US Besatzung, die daran interessiert ist, dass der Raubtier-Kapitalismus und der BRD Vasallen-Staat, weiterhin bestand hat.

    Wären die Antifa-Mitläufer nur ein kleines bisschen gebildet, würden sie diesen Schwindel durchschauen und den wahren, Feind der Zivilisationen weltweit, durchschauen und sich den Menschen anschließen, die eine bessere Zukunft für sich und ihren Nachkommen wollen.

    Ein weiter so, mit der ehemaligen Arbeiterpartei SPD und den ehemaligen konservativen christlichen Parteien, ist für die Menschen unerträglich geworden, da sie ihnen keine Zukunft mehr bieten können.

    Die Antifa Mitläufer und Organisatoren, werden es aus meiner Sicht, in der Zukunft sehr schwer haben, da ihre Daten festgehalten und gegen sie lebenslang verwendet werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.