6 Kommentare zu “Klartext von Lafontaine über Clinton bringt Mitglied der Atlantikbrücke ins Stottern

  1. Nach der Aufnahmebereitschaft der Bevölkerung wurde niemals gefragt Diese Frau Merkel hat einfach und selbständig wie in der Diktatur üblich gehandelt.So wie in der DDR eben es war.

  2. Können wir jetzt darauf warten, bis Trump auch irgend eine sexuelle Sauerei nachgesagt wird, oder er ‚zufälligerweise‘ den obligatorischen ‚Autounfall‘ erleidet?

  3. Breitbeinige Geschichtsklitterung für die USA betreibt als USA-Nutte die Stelzenmüllerin. Es gab zwar ein Mandat durch den UN-Sicherheitsrat, jedoch ist die NATO weit über dieses Mandat hinausgegangen und zwar solange, bis Gaddafi tot war. Deswegen war es ein völkerrechtswidriger Krieg. Ganze Städte waren zerstört und 100000-te waren tot.

    Russland nahm dies übrigens zum Anlass, der USA nicht mehr zu trauen und gegen alle Syrienresolution ein Veto einzulegen.

    Wenn die Transatlantiker und Zionisten das Maul aufreißen, dann lügen sie . An ihren Händen klebt viel Blut. Pfui Deibel.

  4. Es ist schon ganz schön abartig, wie die Anhänger der Atlantik-Brücke, sich bei vollem Bewustsein und mit Vorsatz, für Krieg, Terror und Ausbeutung der Bürger, gegen diejenigen die, die Wahrheit aussprechen, auf unterwürfigste Art und Weise hingeben.

  5. Oskar ist noch einer der alten Garde der Politik, der immer für Gerechtigkeit und Frieden stand,
    das muß man ihn lassen..aber letztendlich ist auch er gescheitert.
    Natürlich kann kein Politiker in der BRD etwas entscheiden, denn nur die Besatzer haben hier das sagen! Aber wenn man sich die Politmarionetten der heutigen Zeit anschaut, da war Oskar noch eher ein guter dagegen!

  6. Klasse, Oskar!
    Klasse! Klasse! Klasse!

    Da gucken sie allesamt einigermaßen belämmert aus der Wäsche, wenn auch nur einmal ein kräftiges Stück Wahrheit so sachlich und kompetent vorgetragen wird!

    Diese heutigen Politiker sollten alle nachhause gehen und Rosen züchten!
    Dann könnten alle Menschen in allen Ländern das ebenfalls tun und in Freude und Glück mit ihren Familien und Nachbarn leben!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.