2 Kommentare zu “WACH AUF! Konzerne übernehmen dein Leben ☛ Vorbereitungen sind in vollem Gange

  1. Prima aufgearbeitet und vorgebracht.
    Aber:
    Alle, die hier reinschauen und zuhören, wissen das schon so gut wie alles.
    Worum es geht, ist, Mittel und Wege zu finden, all das abzuwenden, zum Guten zu verändern.
    Und dazu auf die Schlafschafe zu warten oder immer zu monieren, es wären noch zu viele an Politik überhaupt nicht interessiert, nützt nichts, lässt „uns“ nur die Zeit durch die Finger rinnen.

    Die, die schon aufgewacht sind und über die Dinge Bescheid wissen, müssen „das machen“, was zu machen ist! Das heißt, DIE müssen erstmal rausfinden und sind einig werden, WAS gemacht werden soll und kann und WIE!
    Alles andere ist wunderbares Gerede und verpufft im Äther.

    Konstruktiver Vorschlag:
    Es ist doch bekannt, dass der träge Mensch erst dann aufwacht, wenn ihm etwas richtig weh tut! Bei wem der GV schon mal war, der weiß, wovon die Rede ist, wem die Firma in den Ruin getrieben wurde, auch. Aber der „Mittelschicht-Deutsche“, der keine allzu große Verantwortung hat, weder im Betrieb, noch nach außen hin, der schnallt nichts, denn dem geht es gut und der feixt über die Looser um sich herum, die sich auch noch als Verschwörungstheoretiker offensichtlich deshalb aufführen, um was an ihrer eigenen Unfähigkeit in einem besseren Licht erscheinen zu lassen.

    Also: Welche Argumente oder Begebenheiten sind in der Lage, diese „satten“ Menschen entweder zu interessieren oder OHNE SIE zügig voranzukommen und sie dann einfach an der „Rettung“ teilhaben zu lassen, wie sie jetzt teilhaben, dass es der Masse schlecht geht, sie selbst aber sich wunderbar fühlen.

    Nicht auf „die anderen“ sehen, sondern die Not-wendigen Dinge selbst initiieren!

    Dazu könnte z.B. gehören, dass „wir“ nie mehr von „Deutschland“ reden, sondern immer von „BRD“ – das fällt dann auch den Schläfern in den Gesprächen auf – und sie stellen womöglich selbst bald die entscheidende Frage, mit der man sie dann „auf die Fährte setzen kann“!

    Also: Nicht „Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft – sondern die BRD-Mannschaft!“ (Das fällt natürlich einem eingefleischten Fußballer schwer, aber – wollen wir die Wahrheit oder nicht!!!???)
    Nicht: „Die (oder gar unsere) Regierung“ – sondern die „BRD-Verwaltung“!
    Nicht: „Der Beamte“ – sondern der „BRD-Bedienstete“!

    Und noch eins: Freut euch endlich, wenn irgendjemand KEINE Steuer an die FIRMA zahlt, sondern sie so lange zurückbehält, bis er wirklich DEN STAAT damit bedient! Denn so wie jetzt, fördern wir von weit her alle Kriege, alle Machenschaften, alle Geldverschwendungen!

    Ein FRIEDENSVERTRAG besagt einzig und allein, dass ein KRIEG BEENDET ist. Nicht mehr und nicht weniger.
    Und wo es keinen FRIEDENSVERTRAG gibt, dort herrscht zwangsläufig BESATZUNG!
    Die Haager Landkriegsordung sieht das wohl so vor, aber die BESETZTEN MENSCHEN müssen es selbst wollen, vom Joch der Besatzung befreit zu werden. – Wenn nicht: Siehe die letzten 71 Jahre!

    Also – nochmal konkreter Vorschlag und Aufruf an die Aufgewachten: Diese Mosaiksteinchen zusammensuchen, die uns alle auf das einzig anzustrebende Ziel hinbringen, FREI zu werden und nicht länger über die Syptome zu lamentieren und uns an ihnen aufzuhalten! – Nicht „behandeln“, die Sache, liebe Leute, sondern „HEILEN“, was noch zu heilen ist!

    Danke.

  2. hallo,

    politik hat jeden gebildeten menschen zuintressieren, aber die menschen denken die da oben machen

    das schon, und das wird ein böses erwachen geben. ich hoffe das die masse noch zur rechter zeit

    aufwacht?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.