2 Kommentare zu “Erdoğan: Terror kann keine religiöse Zugehörigkeit haben | 23. September 2016

  1. Ist ein Terror religiös motiviert und wird er sogar noch ausdrücklich zur Ehre eines GOTTES ausgeübt, wovon laute „Allahu akbar!“ Ausrufe während der Tat zeugen, dann kann man den Terror nicht von seiner religiösen Motivation trennen.
    So gibt es z. B. auch jüdischen Terror, wenn Juden unter Berufung auf die Thora alle Nichtjuden in Palästina ausrotten wollen. Vgl. hierzu:

  2. Terror kann keine religiöse Zugehörigkeit haben – doch der Terror hat religiöse Zugehörigkeit,und zwar Satanismus und Zionismus !!!!!!!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.