10 Kommentare zu “Der deutsche YouTube-Abschaum prostituiert sich für eine Zensurkampagne

  1. Es ist auch Haß, wenn man andere aus puren Unvermögen – gepaart mit jeder Menge Langeweile sowie einer ausgemachten KRITIKUNFÄHIGKEIT im Netzt jagt, nur um diesen eine emotionale Konstruktion unterzuschieben, weil man diesem in menschenverachtender Weise einfach mal so in’s Blaue hinein unterstellt, weil dieser (ANGEBLICH) gar keine LOGISCHEN sowie PLAUSIBEL NACHVOLLZIEHBAREN Motive haben kann!

    Oder anders ausgedrückt: Ich haße GAR NICHT – und will diese Bimbos und Bambis hier trotzdem nicht haben, denn:

    1) Sie lösen unsere Finanzprobleme (auch) nicht
    2) Wir bekommen durch diese KEINE bessere medizinische Versorgun
    3) Wir bekommen durch diese auch KEINE BESSEREN Maschinen / Computer / Werkzeuge / Geräte
    4) Sie sind ein staatlich organisiertes Verbrechen gegen das Kindeswohl
    5) Wir werden auch KEINE besseren wissenschaftlichen Erkenntisse, Lehrer, Richter oder Archäologen / Historiker / Anwälte durch diese Bande bekommen
    (und ich finde – wir haben schon genug einheimische Idi()ten – und müssen uns diese also nicht erst IMPORTIEREN – noch dazu so solchen Preisen und mit diesem Aufwand!!!)
    6) Wir werden auch keine besseren (Militär) Waffen, Geschäfte, Waren bekommen (zumal wir eh viel zu viel davon haben!
    7) Wir werden auch keine umweltfreundlicheren Transportmittel oder Energie durch diese hinzugewinnen
    8) Wir werden auch keine besseren Flieger oder Urlaubsorte von diesen erhalten – oder gar mehr Rente zu einem früheren Zeitpunkt

    Das einzige, was wir von denen also wirklichbekommen werden, ist jede Menge Ärger und ZUSÄTZLICHE Problme

    Und ich finde: Allein letzteres Argument beweist doch – wer diesen Zustand als „optimal“, gut bezeichnet (ODER GAR MEHR DAVON FORDERT der kann nur ein Idi()t sein – oder ist eindeutig gekauft

    Denn intelligente Menschen lieben die Bequemlichkeit, sprich WENIGER PROBLEME und / oder Ärger

    Also : Mittelfinger hoch, Leute

    Und ich bin der Meinung: Das sind durchaus LOGISCH sowie SACHLICHE Argumente

    Ich brauch also gar keinen Haß, um FAKTISCH / SACHLICH einschätzen zu können: Ausländer sind (wie oben aufgeführt) einfach Schei()e 🙂 ! Stimmt nicht alle…..

    aber och eben (beinahe) FAST ALLE 🙂 🙂 🙂

    Also behalten laßt sie komplett draußen, und holt nur die paar rein, die wirklich etwas taugen. Als wenn wir diesen Merkelirrsinn betreiben: Komplett alle rein zu holen, und dann hier vor Ort zu „sondieren“. Allein das ist doch schon ein Schildbürgerstreich aller erster Güte!

  2. Wahrscheinlich sind das von Anetta Kahanes Stasi-Zentrale bezahlte Mietmäuler, deren Stiftung ja ebenso enge Verbindungen zur Bundeszentrale für politische Bildung wie zum thüringischen Vefassungsschutz pflegt, dessen Präsident und ehemaliger Generalsekretär des Zentralrats der Juden, der Sozialpädagoge Stephan Kramer, im Stiftungsrat ihrer Stasi-Zentrale sitzt.

    Übrigens:

    Rechtsbankrott ist das Unvermögen einer Rechtsordnung, den Rechtsunterworfenen Recht zu verschaffen. Eine Einrichtung, insbesondere eine Rechtseinrichtung offenbart beispielsweise Rechtsbankrott, wenn sie Lügner an die Spitze gelangen lässt, Schmierer zu Schriftführern macht, Betrüger zu Kassieren, Fälscher zu Protokollanten, Hochstapler zu Beisitzern und Erpresser zur Rechtsaufsicht. Eine Besserung verspricht unter solchen Umständen allein die vollständige Rückkehr zu allgemein anerkannten Werten (z.B. Wahrheit, Freiheit) und Rechtsgrundsätzen (z.B. pacta sunt servanda, Willkürverbot, Wettbewerb usw.).

    (Köbler, Gerhard: Juristisches Wörterbuch; 15. Ausgabe, Verlag Vahlen, München, 2012)

  3. Ha was ist HASS? Ist es nicht das was gegen die globale Verblödung in Form von Indoktrination angeht?

    Wenn sich Leute nicht ausdrücken können dann verliert sich die Lebensenergie ins Negative.

    Hass ist wahrscheinlich wenn man an seinem Heimatland noch etwas schön findet.

    Liebe aber ist heute eher:

    Vergewaltigung und sexueller Mißbrauch
    Gewalt gegen Deutsche u.a. Europäer
    Perversionen aller Art

    Die Bedeutung der Worte sind umgekehrt worden.

    Z.B. Versorgungspark = Müllkippe
    Im Krieg gefallen = elendig krepiert unter irrsinnigen Schmerzen
    Kollateralschaden =Massaker an der Zivilbevölkerung
    Multi-kulti = Vernichtung ethnischer Vielfalt, kulturelle Entwurzelung
    Verschlankung = Sozialabbau
    Deregulierung = hemmungslose Wirtschaftskriminalität
    Naturidentisch = künstlich
    Untersuchungsausschuß = Vernebelungsauschuß = Zeugenbeseitigungsprogramm
    Verhörspezialist- Folterknecht
    Steuerangleichung = Steuererhöhung
    Reform = bringt Nachteile für die Mehrheit

  4. Ich will aber nur das lesen was man zensieren will, das andere Zeugs WILL ICH NICHT LESEN, DAS KÖNNEN SIE DANN SELBST LESEN, deshalb bin ich schon lange nicht mehr bei youtube. Denn das was ich schreiben will das möchten die nicht geschrieben haben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ja so ist es eben wenn man die WAHRHEIT schreibt……………….

    • es geht bald nicht mehr öbszöner,die Selbstzerstörung und der Selbsthass zerfrisst diese Menschen,sie sind schon ganz kaputt und wollen ,das andere auch so werden,so schmutzig und verachtenswert,sonst können sie ja nichts weiter,wie zerstören.Aber damit zerstören sie sich am Ende selbst bei der Selbstreinigung unserer Erde,das sollte ihnen doch klar werden,auch ihr Nachgeburtrs-wuchs wird infiziert.Auch ich werde mich bei youtube nicht vereinnahmen lassen.In diesem Gefängnisrundfunk.

      • Die Selbstzerstörung ist das Ziel, nur wenn wir uns gegenseitig hassen, haben die Wächter der NWO eine Chance. Gerade in Deutschland muss der Hass kontinuierlich genährt werden und man benutzt die Unwissenden, sie sind die geeignete Zielgruppe, die man sich systematisch aufgebaut hat. Der Selbsthass zum eigenen Dasein muss keimen, die Saat ist gelegt und sie keimt, denn der Weg zur Verdummung der Menschheit, liegt weit in der Vergangenheit.
        Der Zins und ZInsenzins, der mit den Steuern der Menschen einhergeht, die bis aufs Mark geplündert werden, um diees Machtmonopol zu erhalten, ist die eigentliche Ursache allen Übels.
        Aus welchem Grunde sind wohl Generalstreiks verboten? Dann würde es nämlich an ihre Substanz gehen und deswegen brauchen sie die Uneinigkeit im Volke und nur Verdummung und Hasstiraden können ihr überleben sicher.
        Wie es schon in den alten Märchen zu lesen war, die Liebe unter den Menschen siegt letztendlich.
        Wenn wir das Begreifen hätten diese Banditen, gelinde ausgdrückt, kein Oberwasser mehr.
        Nur Hass und Zwiespalt unter den Menschen, bildet die Grundlage für dieses vorherrschende System.
        Kriege werden uns auf diese Art und Weise schmackhaft gemacht, dem sogenannten Bösen zu begegnen und wir merken nicht einmal das sie uns damit meinen, die ihre Macht känzeln könnten.
        So verdummt hat man die Menschheit, man zettelt Religionkriege an, sorgt für Terrorismus, um einzuschüchern und abzulenken, von Propagandakrieg in den Medien ganz zu Schweigen.
        Alles ist unter ihrer Kontrolle, nur der kontinuierliche Zwiespalt, der durch Flüchtlingskrisen, die als Migrationswaffen dienen, um Chaos zu verbreiten und gleichzeitig appelliert man an die Menschen, Humanität zu zeigen. Wie widersprüchlich das schon in sich selber ist, man führt Kriege und Millionen Menschen kommen dabei um.
        Sie benutzen ihre Kriege, um sich die Völker zu unterjochen, damit ihr gesamtes Zins- und Zinseszinssystem nicht kollabiert, die ihre Macht stützt.
        Nur die Liebe und der Zusammenhalt können dieses perverse System stoppen.
        Ein Generalstreik ist ihre größte Befürchtung, jedoch ist das der Menschheit einzigste Waffen, um dieses System zum erliegen zu bringen.
        Nur ein Prozent reichen aus, diesem verruchten System zu begegnen und Viele würden folgen, die sich heute noch nicht trauen, weil ihnen das Sklavensystem angeblich ihre Existenz bietet.
        Wenn sie begreifen, dass sie masslos ausgebeutet werden, sich schon Tode schindern, um einigermaßen zu existieren, denn von Leben kann keine Rede mehr sein und endlich erwachen, um dem wahren Leben zu begegnen, nur dann könnte diese Erde noch gerettet werden.
        Mut zur Wahrheit, Mut zum wahren Leben, Mut zur Liebe und endlich Aufstehen für diese menschlichen Werte ist das Gebot der Stunde.
        Wir haben nur eine Erde und die gehört den Menschen und nicht den Satanisten, die durch Hass sich dieser Erde bemächtigen wollen und die Menschen hinterhältig in die Sklaverei geführt haben und ihr engültige Werk nun vollenden will, die Kontrolle über die ganze Menschheit.

        Es wird höchste Zeit aufzustehen und diesem Wahnsinn ein Ende zu bereiten.
        Denn das ist ihre größte Angst, die sie immer mehr unter Zeitdruck bringt und deshalb werden sie alles unternehmen, sei es durch Kriege, Terrorismus und nicht zu unterschätzen ihre ständige Propaganda über die Medien, die ihr Ziel in immer greibarer Nähe rücken lässt.

        Stehen wir endlich auf und zeigen ihnen die Macht des Volkes, nur so können wir das wahre Leben erkennen und diese Erde wieder neu erblühen lassen.

  5. Wirklich sehr eindeutig und unmissverständlich rübergebracht.
    Das Gutmenswchentum, welches genügend Gehirnwäsche verpasst bekommen hat und gerade bei Jugendlichen, die ihr Smartphon und Pokemon-Spiele lieben, die schon in der Welt leben, die ihnen bereitet wurde, sind bereits schon die sicheren Sklaven dieses Systems und für die NWO das gefundene Fressen. Diese Jugendlichen merken noch nicht, was diese Welt wirklich mit ihnen vor hat.
    Sollten sie jemals erwachen, werden die Neurologen alle Hände voll zu tun bekommen.

    In diesem Zuswammenhang habe ich mir mal die rtdeutsch Seite aufgerufen und die darin stehenden Kommentare zu Gemüte geführt. Die Kommentare sind da sehr suspekt. Entweder kommen da soziale Boots zum Einsatz oder ein paar auffällige Kommentatoren liegen ständig auf Lauer, beweihräuchern sich selbst und machen alles nieder, was nicht in ihrem Meinungsspektrum passt.
    Da scheint ein ganzer Clan unterwegs zu sein, um abzuschrecken. Vielleicht die Beauftragten einer bestimmten Stiftung. Ein paar Gegenspieler scheinen da auch im Boot zu sitzen, die rechtzeitig jegliche Kommunikation, die nicht gewollt ist, zu zersprengen.

    Vielleicht sollte man dort auch einmal etwas näher recherchieren. Wäre auch mal interessant.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.