2 Kommentare zu “US-Medien nach Attentaten von New York: Steckt Russland hinter Anschlägen, um Trump zu stärken?

  1. Ha ha haaaahahaaa!!! Ist schon witzig, oder? Da wird man als „verschwörungstheoretiker“ bezeichnet, wenn man als denkender Mensch den offiziellen Berichten über 9-11 keinen Glauben schenken kann (beschäftigen MUSS man sich schon mit dem Thema um über haupt ein Urteil fällen zu können), dann diese Meldung!
    WER in Gottes Namen sollte auf diesem Erdkreis Trump helfen wollen? Bei was? Marionette zu spielen? Und – genaaauuuuu! Russland war das, um Trump zu helfen.. Lol!!

    Ich geh ins Bett, bin müde vom lachen..

    Gute Nacht

  2. mein Gott wann hört der Irrsinn endlich auf wenn sich jetzt schon Jugendliche ohne Smartpfone keine Eier mehr kochen können wie verblödet stellen sich Menschen dar die alles glauben um nicht selbst denken zu müssen es gibt einen Vers in der Bibel Gott wird nur jenen helfen die sich selber helfen… wer das nicht versteht dem wird keiner mehr helfen können vielleicht auch gut so denn dann reinigt sich die Menschheit von ganz alleine.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.