4 Kommentare zu “Bautzen = Instinktgehorsam 16.09.16

  1. gute Gedanken das wir bis zur Maueröffnung durch den Russen abgeschottet waren macht sich jetzt bemerkbar denn wir haben trotz Besatzung bis zur Öffnung unseren Nationalstolz nicht verloren. Anders im amerikanisch besetzten teil Deutschlands dort wurden Ausländer vornehmlich Türken für das angebliche Wirtschaftswunder ins Land geholt absicht ja denn dort begann die langersehnte Zersetzung von ich sage mal Gettos die sich dort bildeten. Ich war viele Jahre nach der Wiedervereinigung im Raum Frankfurt aM, Stuttgart egal wo ich war ich konnte die Zerzetzung live mit erleben den es wurden nicht nur Straßen und Parks nein ganze Siedlungen übernommen und mir wurde auch nahegelegt mich von hier zu entfernen. Und so wächst eine Gesellschaft auf die es letztendlich als normal empfindet das es so ist den Rest vermittelt das Bildungssystem mit immer mehr Unterwanderung von Migranten egal ob Politik,Polizei, bis hin zu Medien bis das restliche deutsche Volk es akzeptiert und deshalb auch das geschreie der verblödenden Jugend nach mehr Ausländern. Viele merken nicht das links rechts mitte nur Strukturen sind eine Gesellschaft zu teilen würden wir zusammengehen wäre alles binnen Tagen vorbei. Und noch besser wäre es wenn jeder sein Leben in die Hand nehmen würde.

  2. Gut!
    Aber „wir“ machen es uns und den anderen zu schwer, wenn wir die Konditionierung von 70 Jahren nun beginnen wollten um-zu-konditionieren. Dieser Weg ist zu lang, dazu sind die Menschen weder bereit, noch in der Lage.

    Die Menschen nämlich, die sich im System eingerichtet, eingenistet haben und es selbstverständlich empörend finden, dass jemand daher kommt und ihnen das „madig“ machen will.

    Und da das immer nur Vereinzelte, vermeintliche Nazis oder Spinner oder Reichsdeutsche oder so ähnlich sind, macht man es sich sehr einfach und hat es auch sehr einfach, indem man sie mit der Keule des Totschlagsargumentes angreift – und die meisten kuschen dann, wissen nicht mehr so recht weiter. Der eingerichtete System-Liebhaber hat gewonnen, lebt seine Schablone lustig weiter, denn es geht ihm ja richtig gut und seine Club-, Kammer-, Vereinigungen-Kollegen bestärken ihn immer wieder, so dass es dort einen großartigen Zusammenhalt gibt.

    Dagegen hat der Einzelkämpfer mit dem Gewissen, das ihn fǘr sein Vaterland plagt (vermeintlich) keine Chance – wie man ja seit 70 Jahren wohl sieht, könnte man meinen und bekräftigend anfügen.

    Aber es ist ganz anders und sollte deshalb auch etwas anders gehandhabt werden, als mittels der nun doch seit 70 Jahren nicht funktionierenden Konfrontations-Masche.

    Es sollte endlich aufgehört werden, zu diskutieren, gar zu streiten – es sollte von „uns“ allen stets mit stoischer Ruhe darauf bestanden werden, dass DIE FAKTEN SPRECHEN!

    Dazu braucht man ein gewisses Grundwissen, das man aber sicher auf maximal 10 DIN-A-4-Seiten zusammenstellen, sich weitgehend einverleiben und beliebig vervielfältigen kann – und den „Gutmenschen“ einfach zum Lesen und Nachdenken geben, weil man selbst, kann man ja sagen, zu wenig darüber im Kopf habe. Hier auf dem Papier aber stünde alles. Nicht von einem selbst, sondern als GESCHICHTLICHE UND JURISTISCHE FAKTEN. – Nicht mehr und nicht weniger!

    Der kann dann wen auch immer Nazi oder sonstwas nennen wollen – es ist ihm nicht mehr möglich!
    Es ist ihm „der Gegner“ genommen!
    Er fällt auf sich selbst zurück!
    Er muss selbst denken und sich selbst in Frage stellen, verschiedenes endlich SELBST HINTERFRAGEN, weil es ihm niemand mehr „einreden“ oder ihn „überzeugen“ will, dass es so und nicht anders sei!

    Nur das, was man SELBST weiß, kann man auch glauben, dem kann man auch wirklich folgen! Und zu diesem Wissen sollten wir so vielen wie möglich auf ganz einfach und ruhige Art verhelfen.

    „Nimm und lies!“

    Nicht was „wir“ so einem Verblendeten vorsagen – das kann er „braunes Gedankengut“ nennen und er braucht nicht weiter nachzudenken, hält sich uns gegenüber für obenauf!

    Wir müssen ihn mit seinen eigenen Waffen schlagen! Er erkennt an den Fakten schlagartig, dass ER ES IST, der Lügen verbreitet!

    FAKTEN, FAKTEN, FAKTEN – nicht mehr und nicht weniger – zum Beispiel:

    Die Fakten der Anfänge und des Kriegsendes I. und II. Weltkrieg.
    Die Fakten des von den Alliierten festgesetzten Fortbestand des Deutschen Reiches.
    Die Fakten der völkerrechtswidrige Verhaftung der legitimen deutschen Regierung Dönitz.
    Die Fakten der Errichtung des Vereinten Wirtschaftsgebietes, aus der die BRD gemacht wurde.
    Die Fakten der Reden von Adenauer und Carlo Schmid zur Einführung des GG.
    Die Fakten der über deutsches Recht gestülpten SHAEF-Gesetze.
    Die Fakten des Urteils des Bundes-Verfassungs-Gerichts von 1973 zum Fortbestand des Dt. R.
    Die Fakten der Aussage von Theo Waigel auf dem Schlesiertreffen in Hannover zum Dt. R.

    Allein anhand dieser wenigen Punkte ergibt sich ja ganz und gar zwingend, dass die BRD nie ein Staat sein konnte.
    Da braucht man doch dann über einen „2+4-Vertrag“ als angeblichen Friedensvertrag gar nicht mehr reden. – Ein Hausmeister kann ein Haus wohl recht und schlecht warten – aber nie verkaufen!

    Dann die Kapriolen der BRD-Firma mit der Staatsangehörigkeit. Kann das eine Firma?
    Die Bereinigungsgesetze mit dem Fortfall der Geltungsbereiche – und damit juristisch fest verbriefter Folge, dass das gesamte Gesetz nichtig geworden ist, also rechtloser Zustand herrscht.

    Usw., falls es noch gravierende und für jeden Mitläufer einigermaßen leicht zu verstehende Vorgänge gibt, die ihm jeglichen Wind aus den Segeln nehmen!

    Nicht „wir“ oder „irgendjemand“ soll, darf, will etwas behaupten!
    ES GIBT DIE FAKTEN, die man entweder kennt oder nicht.
    Wenn man sie kennt und trotzdem gegen sie redet, ist man einfach blöde.
    Wenn man sie kennt, kann man mit niemanden in einen Zwist darüber kommen – fertig!

    „Hört auf das Wort. Begreift das Wissen. Liebet das Leben.
    Und niemand kann euch verfolgen oder unterdrücken – nur noch ihr selbst.“

    Danke!

  3. 1) Ihr „Westler“ habt nicht nur die eigene Nationalität verloren, sondern den Selbsterhaltungstrieb (im weiteren Sinne) Und ich finde, das ist ein viel, viel größerer Verlust, als Ihr Euch eingestehen könnt. Müßtet Ihr ja am Ende doch die gesamten letzten 40 Jahre neu einordnen und am Ende wegschmeißen. Und wer von Euch hat die Kraft, sich diese Lebenslüge einzugestehen, sowie vor allem aber auch sich zu ändern????

    2) Ihr habt aber noch ein viel größeres Problem: Denn mit Eurer Einstellung auf PRIVATES Glück sowie PRIVATE Besserstellung (einzig und allein!!) hat Euch den Blick auf das WESENTLICHE verbaut Denn was Ihr treu- sowie Verantwortungslose einfach nicht begreifen könnt, nicht wollt ist der Umstand: Es kann Euch (zumindest auf mittlere Sicht) nicht gut gehen, wenn alle anderen (Individualisten/ im Dreck liegen, duch Übergriffe bzw. Kriminalität „verhunzt“ oder psychosomatisch im Dreck liegen. Da könnt Ihr dann lange auf die eigene „Fortschritte“, die eigene „Intelligenz“ verweisen denn: Ihr könnt in so einem Umfeld nicht mal eine poplige Grillparty machen – und falls doch, so wird diese dann aber ganz gewiss nicht lustig! Wie denn auch, wenn zu Euren Gästen die (VERGEWALTIGTE) Nachbarstochter, die geschändete Oma, der zusammengeschlagene Vater und vor dem Garten ein paar gröhlende Anti-Fanten oder Asylanten anmachen und auslachen?

    Und die (angebliche) Intelligenz (bzw. das „Über-den-Dingen-Stehen“) ist eben auch nicht alles. Zumindest dann nicht, wenn ein völlig UNINTELLIGEMNTER Mob Dir gerade Deine Bude anzündet, Dir an die Gurgel geht, und, und und) Niemand kann eben allein leben – deswegen treten ja kriminelle Ausländer auch immer in Horden auf. Und wenigstens das solltet Ihr mal begreifen und lernen – schon damit Ihr mit irgendetwas bereichert werdet!

    Sarkastisch gesagt könnte man es auch so sagen: Eure ganze INDIVIDUELLE Intelligenz hat eine (gesamt)-GESELLSCHAFTLICHE Verblödung von Euch auf jeden Fall auch nicht vehindert!

    Schon komisch, oder?????????

    Ihr seid so „intelligent“, das Ihr Euch von eine Horde Affen anmachen sowie beklauen, und einer anderen Horde Affen (Bundes-Mafia) Euch dazu anstiften, diese unverblümte Sauerei auch noch zu beklatschen 🙂 🙂 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.