6 Kommentare zu “DMT (Dimethyltryptamin) – Der Zugang zur anderen Welt

  1. Tja, so funktioniert Verführung: Ein paar „gute“ Tipps zum Drogenkonsum, ja natürlich zu für eine „harmlose“ Droge, und schon kommt man in Kontakt mit Dämonen — soll ja gut sein.
    Hier ein Vid, das auf Erfahrungen zu der empfohlenen Meditation Bezug nimmt:

    • Du hast vielleicht noch gar nicht zur Kenntnis genommen was alles „Droge“ sein kann und süchtig macht.

      • Da gebe ich dir absolut recht.
        Menschen nehmen Nahrung zu sich,
        die mit Geschmacksverstärkern verseucht sind.
        Das sind Drogen.
        Alkohol und Nikotin
        Saufen Cola und Energiedrinks Literweise,
        das sind Drogen.
        Sogar Sex kann man als Droge bezeichnen,
        da er abhängig machen kann.
        Alles was abhängig macht ,
        bezeichnet sich als Droge.

        Bestimmte Substanzen die zur spirituellen Erkenntnis führt und dafür genutzt wird,
        möchte ich nicht als Droge bezeichnen.

    • So einfach ist es nicht die Schlange als Symbol des Teufels darzustellen.
      Das ist eine Gehirnwäsche der katholischen Kirche.
      Die Schlange ist bei Shiva als Symbol der Kundalinienergie/ Shakti/ weiblich/ gemeint,
      die zusammengerollt im Lendenwirbelbereich ruht.
      Wenn diese erwacht und zum höchsten Punkt/ Shiva/ männliche Energie aufsteigt,
      kann der Mensch Erläuchtung erlangen.
      Dies ist die Vereinigung von männlich und weiblich.
      Und gerade deshalb hat die Kirche diese Energie verteufelt,
      da sie nicht will,
      das der Mensch Erleuchtung erlangt.
      Denn wenn dies geschieht, ist er nicht mehr in Angst und in Abhängigkeit,
      sondern FREIIIIII!

      • Ganz einfach ,alles was uns das dritte Auge öffnet,ist verboten und schlecht.Dabei nutzen die Naturvölker verschiedene Drogen zu verschiedenen Zwecken,es wäre gut,wenn unsere „Politiker“ auch mal kontrolliert Drogen nehmen würden,dann kämen sie vielleicht auch zur Erleuchtung,eher zur Ernüchterung,was sie für Nullen sind,und das über ihnen noch gewaltige Mächte stehen,die für sie nur ein Lächeln haben über ihren erbärmlichen Zustand der“ Evolution“.Davor haben sie Angst und verbieten es.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.