15 Kommentare zu “Flache Erde und die Bibel

  1. überall Lügen und Betrügen in diesem materialistischen kaputten Egosystem

    ..kein Wunder, daß Zionisten … immer noch das Sagen haben in diesem System…beton NOCH …aber nicht mehr lange

  2. Lieber NWO-NeinDanke

    wieso sollen die Timelapse-Aufnahmen von Polaris nur bei einer flachen Erde funktionieren? Das erschließt sich mir nicht! Es gibt eine ganze Reihe von Globus-Geozentrikern, die eine Kugel-Erde und Timelapse-Aufnahmen nicht als Widerspruch ansehen. Der Standpunkt auf der Kugelerde im Verhältnis zum Polarisstern und den übrigen Sternen kann keine Rolle spielen. Der Sternenhimmel dreht sich so oder so um Polaris und gibt den Timelapse-Abdruck wieder unabhängig davon, wo der Beobachter steht. Aus bestimmten, bisher nicht erforschten Gründen auch bis zu einem gewissen Maß über den Äquator hinaus (Lichtbrechung, Lichtablenkung durch Gravitation?)

    Meines Wissens zeigen Timelapse-Aufnahmen (auf einen zentralen Stern in der südlichen Hemisphäre gerichtet) auf der Südhalbkugel aber eine andere Drehrichtung, was wiederum eine Globus-Erde anzeigt!

  3. Danke dafür, dass sich jemand mit dem Thema beschäftigt.
    Jedoch ist es wichtig die Bibel mit offenen Augen zu lesen.
    Im Buch Hiob heisst es eindeutig das die Erde eine Runde Form hat.

  4. Jetzt aber…

    [video src="http://jesus-der-christus.com/media/files/Ehrfurcht-Teil-I.mp4" /]

  5. Ja, wenn es in der Bibel steht, dann muss es ja stimmen. Dann glauben wir es natürlich auch.
    Da die Wissenschaft und die Forschung ja finanziell am Hungertuch nagt, kann sie selbstverständlich, wahrscheinlich seit Jahrhunderten, keinen einzigen Beweiß liefern, in welcher Matrix(Weltbild) wir eigentlich leben. Warum ist das Weltbild auf Glauben und nicht auf Wissen aufgebaut? Die Erde kann also rund( eine Scheibe ist auch rund), flach( wie tief kann flach sein?), kugelförmig(hohl?), eckig… usw sein. Vielleicht besteht das „Äußere“ um die Erde auch aus Wasser, und wir leben in einer Luftblase im Wasser.
    Ich glaube, dass ich nichts glaube, weil ich weiß, es wird gelogen.(Doch! Ab und zu glaube ich Laub im Garten zusammen.)

    • Wie tief kann flach sein? Hab gelesen die Säulen der Erde sollen (für uns) unendlich tief sein.

      LG

    • Man kann sehr wohl die Erde umsegeln auch wenn sie flach ist. War da nicht einer, der den Südpol umkreisen wollte und auf über 100.000 km kam? da sollte er dann zwei mal die Erde umrunden können. Spricht eher für den äußersten rand des Erdkreises. Der schrieb in sein Logbuch von einer Wand aus Eis. Die suche nach einem Eingang war erfolglos und unendlich – weil er eben 100000km im Kreis schipperte…

  6. Wir müssen eben nicht die Bibel lesen,wir haben sie gelesen und festgestellt das sie Kriminell ist.
    Aber auch in der Bibel wird nichts von einer flachen Erde berichtet,im Gegenteil vom „Rund der Erde“-siehe Jes.40,22 z.B.

  7. Um die Bibel richtig zu verstehen, müssen erst die verwendeten Begriffe anhand der Bibel geklärt werden.
    So z. B. heißt das griech. Wort für „Erdkreis“ (oikumene), wobei „oikos“ Haus heißt. D. h. der Gedanke „Erde“ (gä) ist in diesem Wort überhaupt nicht enthalten.
    Das Wort „Erde“ steht im Gegensatz zum Meer und zum Himmel, wobei das Meer eben tiefer liegt, der HImmel höher ist. Es bezieht sich also zuächst immer auf die Erdoberfläche, die als solche logischerweise den Eindruck einer „flachen Erde“ erweckt, da es sich ja um eine „Fläche“ handelt.
    Und die Königin von Scheba „vom Ende der Erde“ kam, dann zeigt das, daß es sich nicht um irgendeine unsichtbare „Ecke“ der Erde handelt, sondern lediglich um ein Land, hinter dem das Meer anfängt („Erde“ = Erdoberfläche).

    Eindeutig sind die biblischen Aussagen, daß die Erde steht. Dies ist jedoch kein Beweis für die Form der Erde, weder für eine flache noch für eine runde Erde.

    • Vielleicht war es ja eine Fälschung, aber da gibts Videos wo dier Sternenhimmel mit Langzeitbelichtung fotografiert wurde. Die Sterne bewegen sich um den Nordstern im Kreis herum. Das geht nur auf einer flachen, vor allem still stehenden Erde.

      Ich weiß gar nicht was ich wovon halten soll, aber eines muß schon erwähnt werden. Warum sieht man im TV nur Animationen? Da wurde uns ein Racketenstart präsentiert wo die Rackete immer im 90 Grad winkel zur Kamera gesehen wurde – sprich da müsste eine zweite Rackete mit Kamera nebenher mitgeflogen sein… sah auch animiert aus. Also wer Blender kennt, das kann ich auch animieren. Wenn wir doch angeblich zig Satelliten um die Erde kreisen haben, wozu dann animieren? Und warum werden Satelliten mit Heliumballons in die höhe gebracht? Weil es möglicherweise gar keine andere Möglichkeit gibt? Keine Ahnung, wir werden so und so nur angelogen, warum auch immer.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.