11 Kommentare zu “Die Flache Erde ist die wichtigste Wahrheit

  1. Und wie ich es vorausgesehen hatte, zeigt der nachfolgende Link ziemlich drastisch, das die Flat-Eathler (selbst dann, wenn sie es nicht einmal selber checken) nur dem ewigen Prinzip des „Teile und Herrsche“ oder den so genannten „Illuminaten“ dient:
    http://kompakt.welt.de/408LQi31lKoaCucymeQgaA/spaceman

    Das heißt, man schafft – wieder einmal – eine künstliche Sollbruchstelle (zuzüglich auch noch bei einem völlig nichtsnutzigen Thema) um die Menschen zu spalten.

    Und da fühlen sich tatsächlich – im Angesicht diesen Schwachsinns – auch noch einem Islamisten überlegen, die sich seit 100 Jahren abschlachten wegen der lächerlichen Frage, ob nun der Cousin oder der Bruder des Mohamed der rechtmäßige Nachfolger ist

    Wo – bitte schön – ist da jetzt der Unterschied????

  2. Ja, es gibt leider noch sehr viele, die ihr indoktriniertes Wissen nicht ablegen können und sich wie Pavlovsche Hunde verhalten, wenn sie etwas hören, sehen und nicht verstehen, wie sie es auf der Schulbank und in den Medien und vor allem von den selbst indoktrinierten Menschen tagtäglich vernehmen.

    Also, sei ein Forscher, dieser Titel ist nicht geschützt und kann sich jeder selbst geben, der die Wahrheit auf den Grund gehen möchte, sei wie ein unbefangenes Kind und hinterfrage alles, glaube vor allem „nichts“ und nehme es erst an, wenn du es „weist“.

    Alles andere ist wie gesagt dummes Nachgeplappere von Menschen, die ihr ganzes Leben lang nur in dieser verlogenen Matrix herangezogen wurden.

    Zum Video zurück, hat mir sehr gut gefallen und möchte ergänzen, das die sogenannten KOMMET / Kometen nach meiner Vermutung gefrorenes Wasser mit Einschlüssen von gefrorenen Gasen sind, die sich beim Eintauchen in der Erdatmosphäre durch Reibung aufladen und dann elektro-chemisch
    reagieren. Diese sogenannten Boliden wurden bisher, von der herrschenden Wissenschaft ignoriert.

    Diese Boliden, könnten zudem auch das Leben an sich auf die Erde / Wasser gebracht haben.

    Kein Wissenschaftler hat bis heute es fertig gebracht aus toter Materie, irgend eine Form von Leben zu schaffen. Leider immer nur in der Theorie (Hirngespinnst).

    Angenommen der Dom würde aus flüssigem Helium 4 bestehen und der Erdkern aus festem Wasserstoff, was es nach der herrschenden Wissenschaft ja gar nicht geben kann, dann wären alle Erklärungen bezüglich der abiogenen / abiotischen Erzeugung von Kohlenwasserstoffen und die Licht-Punkte die die Wissenschaftler Planeten und Fixsterne nennen, in eine Richtung erklärbar, in der sich die Menschheit ein ganz anderes Bild des Helium 4 – Universums machen würde, in der die sogenannten Sonnen gar nicht so groß und vor allem nicht warm / heiß wären.

    Und wenn das Leben wirklich aus dem Weltall durch Boliden auf die Erde gebracht worden ist, so muß man auch davon ausgehen, das es dort viel mehr gibt, wie uns offiziell gelehrt wird.

    • mein Onkel hat mir auch immer erzählt, daß unsere Erde wie ein Riesen Stein ist ..siehe die ganzen Seen, Flüsse, Berge, Ozeane…

      evtl war ja unser Planet schon vorherin vom gefrorenen Wasser umgeben und dann kamm die Sonne usw..das Leben begann…sehr interessant das alles

      man kann in einigen Ländern deutlich nachvollziehen wo noch vor 30-40 Jahren Gletscher waren, daß da auch Nachweise des Erdbodens in weiter tieferen Tälern, Gebieten sind von Sandigen Böden usw..auch die farblie Unterschied in all den Flüssen wo früher alles noch gefroren war und Flüsse überdimensional groß waren..teilweise bis zu 10-20 Meter sieht man an den Rändern der Gebirgszüge die gesteine als Zeichen, daß da früher ein Fluß gefloßen ist vor 70 jahren und mehr..

      es ist alles logisch und sinnvoll
      es erscheint mir auch sinnvoller, daß was in der Bibel geschrieben steht über unseren Planeten

      mit der Kupel und Erde als Zentrale unbewegliche..

      Gott kann alles …nur die geschöften Pseudogötter nicht, welche sich als die illuminierten Herrscher unseren Planeten ansehen ….noch aber nicht meeeehr sehr lange!

      deren Zeit läuft dem Ende zu!

      Gott sei Dank

      Gott hat genug gewartet und schon eine große Ernte eingefahren an reifen Seelen..

      • übrigens dieser hochgepushte aktuelle Astronaut Alexander Gerst ..schaut mal auf seine Brandmarkierung( diese tattoos…) linke Schulter …

        mir sagt es alles und bestätigt das Puzzlebild ..all die einäuigen Lügen und Machenschaften der im wahrsten Sinne des Wortes einäuigen, pseudoilluminierten levitenkaste von luciferanhängern..(schreibe immer ganz bewußt klein den Anfangsbuchstaben, weil sie in Wahrheit sehr klein sind und stark fallen werden!) und damit alles auf Lüge aufgebaut …nicht umsonst nur „ein auge! auch auf deren Pyramiden und all die Lügen der NASA usw.!

        übrigens tun viele unbewußte Menschen auch „ein auge“ zwinkern …oder als Zeichen geben mit ihrer Hand ein Auge zumachen und 6er erzeugen und dabei ein Auge usw…siehe z.B. diese gewissen minderwertigen, bewußt hochgepushten, in Versuchung des Bösen gebrachte Musikstars aus VSA z.B. usw…Zufälle wohl kaum…

        und bewußte Verräter und Täter ..sowieso

  3. Wenn du den Mond beobachtest siehst du wo die Sonne gerade steht. Das funktioniert mit der flachen Erde nicht!

    • Lieber Egon,

      genaaau! Der Schatten an der Wand ist ja auch nicht Dein Schatten, sondern irgend so ein unbekanntes Gespenst, wo man sich vor fürchten und weglaufen muß! Schon bei Ernie und Bert konnte man das beobachten!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.