WEDEN – SWAGA der ASEN


Dieser Beitrag wird etwas vom Buch des Lichts verdeutlichen und erklären.
Dabei auch der Goldene Weg, welches auch Swaga genannt wird, kurz gesagt ist es ein Weg der Liebe, der Wahrheit (Aufrichtigkeit) und des Gewissens.

Belo-Wode (Weißes Wasser) auch als Shambhala bekannt, wo der Fluss Irtysch bzw. Irij fließt, es bedeutet “Reines Wasser“, daher steht Belowode für das Areal, grob gesagt in Zentral-Asia.
Dort befand sich einst das zweite Asgard (das erste in Daaria), auch Irij’sche Asgard genannt, heute steht dort die Stadt Omsk (vom Fluss Om).
Odin ist auch von Asia bzw. Asenland nach Skandinawia (d.h. Skand beschützt aus der Naw-Welt) gereist, wie es in der Inglinga-Saga (Inglinga ~ Inglia “Ur-Feuer“) überliefert wurde und so entstand Switjod (Sw(e)t’+Od(in) ”Licht von Odin”), später wurde es Schweden genannt (eng. Sweden – Swe(t)’ – russ. Свет ”Swet“ – dt. Licht ~ Lichtland).
In diesem ehemaligen Asgard in Belowode wurden die Ur-Weden (belowodische Weden) bzw. die Haratias des Lichts und Santias von Perun vor langer Zeit überliefert.

(mehr…)

Aufbau des Islamischen Staates durch die USA


Während die westliche Welt immer noch wie gelähmt erscheint angesichts des barbarischen Treibens der Terroristen des Islamischen Staates, werden immer mehr Stimmen laut, die die USA und ihre Verbündeten hinter dem Aufstieg der Terrororganisation sehen. Zahlreiche hochrangige Politiker, aber auch ehemalige Islamisten legen nun angeblich “Beweise” vor, meldet zensuriert.at!

Beweise für den Aufbau des Islamischen Staates durch die USA:
http://www.unzensuriert.at/content/00…

Alternative Medien:
http://www.n23.tv

Babylon Modern III (Symbolik u. Bedeutung)


Symbolismus des antiken, heidnischen Babylons erklärt, der sich fortsetzt bis in die Gegenwart; treffe im Film die “Königin des Himmels” (s. Jesaja). Symbolismus u. heidnische Praktiken, die schrittweise eingeführt wurden u. werden. Ziel des antiken babylonischen Heidentums war es, Menschen in blinder und totaler Unterwürfigkeit unter eine “souveräne” Hierarchie auf ewig zu binden. Dem steht jedoch das Gesetz der Freiheit entgegen, verkündet u. besiegelt durch Jesus Christus.

ClusterVisionMach2

Die verkehrte Photosynthese


Augen auf “Neues” (159) – Die verkehrte Photosynthese

“Pflanzen sind allen anderen Lebewesen auf der Erde ähnlich. Sie verbrauchen Sauerstoff und geben CO2 ab!
Nur durch Stress kann man Pflanzen dazu bringen, dass der Sauerstoff wieder freigesetzt wird, den die Pflanze vorher aufgenommen hatte.
Leider ist die Photosynthese zum Dogma geworden. Viele Biologen glauben, dass ihre gelernten Theorien und Hypothesen stimmen und argumentieren
auch entsprechend. Mit falschen Grundlagen erstellte Argumente zu benutzen kann aber hierbei nicht zum Ziel führen.
Die Natur verhält sich eben doch ganz anders. Also müssen auch die Theorien und Hypothesen überdacht und richtig gestellt werden.
Es geht um neue Betrachtungsweisen, Korrekturen und letztendlich auch um unsere Zukunft.”

“Alle Pflanzen nehmen mit dem Wasser immer Sauerstoff auf. Denn im Wasser ist immer der Sauerstoff
enthalten, den die Pflanze zum Leben braucht.”  (mehr…)