KenFM am Set: Willy Wimmer im Paul-Löbe-Haus Berlin, 28.08.2014


Am letzten Donnerstag im August fand im Paul-Löbe-Haus in Berlin eine Inszenierung der Reichstagsdebatten zu den Kriegskrediten, die seit 1914 im Ersten Weltkrieg im Nachbargebäude des Veranstaltungsortes geführt wurden, sowie eine Debatte zur Aktualität der Veranstaltung aufgrund der aktuellen Entwicklungen statt. Neben Teilnehmern wie Oskar Lafontaine, Gregor Gysi und Peter Gauweiler saß auch Willy Wimmer auf dem Podium. Wir trafen den ehemaligen CDU-Politiker nach der Veranstaltung zum kurzen Gespräch, um unter anderem über die geplante Aufhebung des Parlamentsvorbehalts für Bundeswehr-Einsätze zu sprechen.

http://kenfm.de/blog/2014/08/29/willy…
http://www.facebook.com/KenFM.de

(Doku) – Boston Marathon Anschlag 2013 – Unter falscher Flagge


Boston Marathon Anschlag 2013 – Unter falscher Flagge

Bei zwei Explosionen während des Marathonlaufs in Boston sind am Montag Nachmittag des 15. April 2013 angeblich mehrere Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei gab es angeblich mindestens drei Tote und zahlreiche Verletzte. Die Zeitung “Boston Globe” berichtete von mehr als 125 angeblichen Verletzten. Der Gouverneur von Massachusetts, Deval Patrick, sprach von über hundert angeblichen Verletzten.

Die Explosionen ereigneten sich in der Nähe der Ziellinie des Rennens. Die ersten Läufer hatten das Rennen bereits mehrere Stunden zuvor beendet, doch zum Zeitpunkt der Detonationen liefen immer noch Teilnehmer über die Ziellinie.

(mehr…)

Ostukraine: Invasion oder Offensive?


Der Bürgerkrieg in der Ostukraine steuert aktuell auf einen neuen Höhepunkt zu. Der gegenseitige Propagandakrieg außen herum auch. Während die Anwesenheit russischer Freiwilliger bei den Separatisten unstrittig ist, streitet man sich nun vortrefflich über die Tatsache, ob der Angriff in Richtung Mariupol eine Offensive der Rebellen oder eine Invasion aus Russland ist, wie es der ukrainische Präsident Poroschenko behauptet. Die Tatsache, dass es bis gestern “nur” eine Rebellenoffensive war, spricht glücklicherweise für die erste Version. russland.TV stellt die Lage dar, soweit das angesichts des Pulverqualms möglich ist. Ob wir uns im Zeitalter einer neuen Ente befinden oder einer weiteren Eskalation im Donbass, werden wohl sicher erst die nächsten Tage zeigen, auch wenn deutsche Mainstream-Medien natürlich heute schon die Allwissenheit wieder für sich gepachtet haben.

Mehr Videos und aktuelle News online unter http://www.russland.ru

EU Sanktionen gegen Russland erweisen sich als Bumerang Panne oder Kalkül ? 28.8.14 Klagemauer TV


Mit dem Sprichwort „Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein“ heißen wir Sie herzlich willkommen zu unserem Medienkommentar.

Das eingangs zitierte Sprichwort scheint sich nun an der EU angesichts derer Sanktionen gegen Russland zu erfüllen. Gleichsam einen Bumerang treffen die eingeleiteten Sanktionen die EU-Staaten empfindlich.

Einige Beispiele:

The Daily Telegraph schreibt, dass durch die Isolation des großen Exporteurs Russland von den Weltmärkten eine Preissteigerung auf Weizen aufgrund der internationalen Verflechtung der Finanzmärkte unumgänglich ist. Großbritannien deckt immerhin 1/3 seines Weizenbedarfs durch Importe ab. (mehr…)

Putins Berater: Der Krieg in Europa wird gerade von den USA in die Wege geleitet


24 Juli 2014. Der Wirtschaftsberater des russischen Staatspräsidenten Sergej Glazjev über aktuelle Geopolitik, Ukraine-Krise, Kriegspläne der USA in Europa, ukrainische Nazis, fehlende deutsche Souveränität. Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=CafOe…

Die bereits auf Youtube veröffenlichte deutsche Vertonung dieses Videos weist Übersetzungsmängel auf, daher hier nochmals mit Untertiteln bessere Übersetzung.

Deutschland+Russland