Medienkommentar: Die USA bleiben trotz Gipfeltreffen auf Kriegskurs | 18.04.2014 | kla.tv


Auch nach dem Gipfeltreffen hat sich an der extrem einseitigen Sichtweise von Politik und Medien in der Ukraine-Frage nicht viel geändert. Die Stimmen aus dem amerikanischen Lager sehen weiterhin lediglich in Russland Handlungsbedarf. Nur wenige westliche Nachrichtenagenturen weisen vorsichtig darauf hin, dass auch die Räumung von Regierungsgebäuden in der West-Ukraine Teil des erzielten Verhandlungsergebnisses sei und dass Russland schon vor der Diskussion des Assoziierungsabkommens der Ukraine mit der EU hätte gehört werden müssen. (mehr…)