Honigmann – Nachrichten vom 24. Juli 2014 – Nr. 392


Ursprünglich veröffentlicht auf Der Honigmann sagt...:

.

hier noch eine “nette” Info vom SPRINGER-Verlag:

Blogger-Recherche-Springer-Verlag.

….danke an Conny.

.

Themen:

  1. Getaktetes Leben im Ozean – wissenschaft.de
  2. Gefährlicher Schwund in der Tiefe – klimaretter.info
  3. Klimakatastrophe abgesagt: Widerlegung des NOAA-Klimaberichtes Punkt für Punkt – eike-klima-energie.eu
  4. Rußland stimmt für VN-Resolution zu MH17 – de.rbth.com
  5. VSA blasen zum Rückzug: Putin ist nicht schuld am Abschuß von MH17 – deutsche-wirtschafts-nachrichten.de
  6. Standing Army – Die geheime Strategie der VS-Militärbasen – daserwachendervalkyrjar.wordpress.com
  7. China, Lateinamerika und Karibikstaaten gründen Forum für gemeinsame Entwicklung – bueso.de
  8. Israel: Die Internet-Armee der Regierung am Interdisziplinären Zentrum Herzliya – radio-utopie.de
  9. Causa Israel – le-bohemien.net
  10. Zahl der Todesopfer verdoppelt sich in vier Tagen – wsws.org
  11. DAS ENDE ISRAELS – einarschlereth.blogspot.de
  12. Troika der Islamischen interparlamentarischen Union gibt Gaza-Erklärung heraus – german.irib.ir
  13. Erdogan: Werde die palästinensischen Ideale um “jeden Preis” unterstützen – german.irib.ir
  14. In Mossul leben keine Christen mehr – n-tv.de
  15. Japanischer Arzt: Tokio ist unbewohnbar – gegenfrage.com
  16. ENDLICH REDET DIE RUSSISCHE ARMEE!…

Original ansehen noch 301 Wörter

Steuergeldverschwendung: EU-Parlament wählt vier »Kommissare« für drei Monate ins Amt


Die neue EU-Kommission wird am 1. November 2014 eingesetzt. Bis dahin haben die Eurokraten in Straßburg jetzt mit beachtlicher Mehrheit vier neue EU-Kommissare ins Amt gewählt. Die auserkorenen Politiker haben neben einem Monatsgehalt von mehr als 20 000 Euro und diversen Vergünstigungen wie Fahrer, Referenten etc. nach ihrem geplanten Ausscheiden in rund drei Monaten mutmaßlich auch Anspruch auf die für ausscheidende Kommissare üblichen drei Jahre Übergangsgeld und lebenslange Pension: Letzteres zumindest fände EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) für die Betroffenen »schön«.

Den kompletten Artikel von unserem Autor Torben Grombery finden Sie unter:
http://info.kopp-verlag.de/hintergrue…

Weitere Informationen finden Sie unter http://info.kopp-verlag.de/index.html

Quelle: Europäisches Parlament

Weiße Fahnen über New York


In der Nacht zum Dienstag wurden auf der Brooklyn Bridge, dem Wahrzeichen von New York, die Stars-and-Stripes-Flaggen durch weiße Fahnen ersetzt.

Arsenij Jazenjuk erklärt einer Wirtschaftskommission wie Putin schon seit 2004 mittels dem Geheimdienst versucht die Ukraine zu zerstören. Die Menschen von Donbas sind FSB-Agenten! Eine Lüge.

Hört doch endlich auf mit dieser Kriegshetze.

Russland will keinen Krieg, Nato, Israel und USA schon.

Würde die Nato Krieg Gegen Putin Führen?

Krieg gegen Putin – Wer stoppt die NATO?

Deutsche fürchten neuen Krieg in Europa.

Toni All

KenFM im Gespräch mit: Jürgen Roth (Der stille Putsch)


Jürgen Roth gehört zu den namhaftesten investigativen Journalisten im deutschsprachigen Raum. Er geht dorthin, wo es wehtut, all seine bisherigen Bücher wurden zu Bestsellern. In seinem aktuellen Buch “Der stille Putsch” legt sich der Autor erneut mit den Mächtigen der Welt an. Kernthema in “Der stille Putsch” ist die vollständige Unterwanderung der Demokratie durch die global operierenden Wirtschaftseliten. Kein Bereich ist vor ihnen sicher.
Auch dieses Buch konnte in diesem Umfang nur entstehen, da sich der Autor zuvor über Monate mit zahlreichen Whistleblowern aus den unterschiedlichsten Chefetagen traf und ihre Aussagen anschließend anonymisiert zu Papier brachte. Während Roths bisherige Bücher eine breite Besprechung auch in den öffentlich-rechtlichen Medien erfuhren, ist es um dieses Buch bisher erstaunlich ruhig geblieben. Das verwundert um so weniger, da Roth in “Der stille Putsch” zeigt, dass die Korruption und das Kungeln nicht nur traditionell in Wirtschafts- und Bankenkreisen zum festen Bestandteil der Gegenwart gehört, sondern mittlerweile auch große Teile der deutschen Presselandschaft okkupiert hat. Die aufklärende Presse befindet sich im Dauer-Koma, spätestens seit dem 11. September 2001.

http://www.kenfm.de
http://www.facebook.com/KenFM.de
http://www.twitter.com/wwwkenfmde