Ebola Impfstoff – Heilmittel oder Todbringer


Sehr geehrte Damen und Herren, wir begrüssen Sie zu unserem Medienkommentar „Ebola-Impfstoff – Heilmittel oder Todbringer? Meldungen zu Ebola beherrschen die Hauptmedien. Kanada berichtet, den ersten Impfstoff gegen Ebola an die WHO ausliefern zu können. Dieser soll schon bald eingesetzt werden. Da sich aber Meldungen häufen, dass bei den Menschen in den betroffenen afrikanischen Ländern immer öfter gerade aufgrund von Injektionen von Medikamenten gegen Ebola Ebolasymptome auftreten und sie dann sterben, gilt es, sich an unzählige ähnliche Ereignisse in der Vergangenheit zu erinnern: Im August 2013 z.B. kam es in Indien, Bhutan, Sri Lanka und Pakistan im Rahmen eines Impfpro-gramms der WHO gegen verschiedene Kinderkrankheiten zu wiederholten Todesfällen bei Kindern. In Indien wurde daraufhin das Impfprogramm gestoppt, jedoch auf Drängen von WHO-Vertretern wieder eingesetzt und nach weiteren Todesfällen erneut gestoppt. (mehr…)

Jahwe (der Gott aus der Bibel) und der Teufel sind EINS?


Jaho ist der Widersacher ILs. Er verkörpert das Böse und Schlechte und erhebt sich selbst zu Gott.
Andere Bezeichnungen: Jahu, Jahwe, Schaddai, Balæl, Belial, Satan, Teufel, Antichrist, Widersacher, wahrscheinlich auch Loki aus der germanischen Mythologie.

Jahwe ist keineswegs der Gott der Liebe ist. Es reicht bereits sich einmal das Alte Testament der Bibel anzuschauen, um diesen Sachverhalt zu erkennen.

maldito muchacho

WortKraftSchwingung – Andreas Körber bei SteinZeit


Andreas Körber ist seit über 30 Jahren Musiker. Seit er als Kind jedes Musikinstrument ausprobierte wurde der Klang zu seiner Passion. Schwingungen und Frequenzen wurden so zum Wegbegleiter von Andreas Körber.

Doch Musik und auch Worte sind mehr als nur Schallwellen. Durch Schingungen und Resonanz können wir entweder im Einklang mit unserer Umgebung sein, oder eben nicht.

(mehr…)

Der Organwahn – Werner Hanne zu Gast bei Michael Vogt


Dipl.-Verwaltungswirt Werner Hanne im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Am 03.12.1967 fand in Kapstadt durch den Chirurgen Christiaan Barnard die erste Transplantation eines Herzens statt. Das Herz der vor dem Krankenhaus verunglückten 25-jährigen Denise Darvall wurde dem Gemüsehändler Louis Washkansky eingesetzt. Zahlreiche Komplikationen sorgten allerdings dafür, daß Washkansky diese Operation nur 18 Tage überlebte.

Auch in den Folgejahren wurden zahlreiche Herzen transplantiert, mit sehr mäßigem Erfolg. Die meisten Patienten verstarben innerhalb weniger Wochen aufgrund der Ischämie Problematik (kein “lebendfrisches Organ). Gleichzeitig rief die Organtransplantation auch zahlreiche Kritiker mit ethischen und rechtlichen Bedenken auf den Plan.

(mehr…)

Der Mayakalender richtig interpretiert und die wahren Ursachen der Klimaveränderungen


Dipl.-Ing., Bau-Ing. Axel Klitzke im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Geht es nach unseren Mainstreamklimatologen verzeichnen wir auf dem Planeten Erde eine Klimaerwärmung. Verursacht soll sie durch den Menschen sein. Durch die Zunahme an CO2-Ausstoß über die letzten zwei Jahrhunderte sei durch den so genannten Treibhauseffekt die Temperatur angestiegen und steige weiter. Bedrohlichste Szenarien werden uns aufgezeigt, wenn wir den CO2-Ausstoß nicht unmittelbar reduzieren.

Buchautor Axel Klitzke hat sich diese Klimahysterie genauer angesehen – oder besser gesagt von viel weiter weg. Denn als Ursache für den globalen Klimawandel kommen viele weitere Faktoren hinzu, welche außerhalb unserer Erdatmosphäre angesiedelt sind.

(mehr…)